Mühlhausen/Thüringen

Tradition seit 1882

Im Jahre 1882 gründete August Otto sen. mit diesem Pferdekarussell die Schaustellertradition.

 

Im Jahre 1922 kaufte sich August Otto jun. - die 2. Generation - diese Autobahn.

 

Im Jahre 1962 - die 3. Generation - betrieb Herbert Otto - die 3. Generation - diese Raketenbahn.

 

Herbert Otto am Anlasser der Raketenbahn.

 

Im Jahre 1965 betrieb Herbert Otto die Alpenrennbahn, hier vor dem Schwimmbad in Arnstadt zum Wollmarkt.

 

Im Jahre 1976 betrieb Herbert Otto diese Kindereisenbahn, hier auf dem Domplatz in Erfurt.

 

Im Jahre 1985 betrieb Gunter Otto - die 4. Generation - die umgestaltete Kindereisenbahn, hier auf dem Märchenmarkt in Gera.

 

Im Jahre 1985 baute und betrieb Bettina Bang (geb. Otto) - die 5. Generation - das Geschäft Ringwerfen, hier auf dem Domplatz in Erfurt.

 

Im Jahre 1990 betrieb Bettina Bang dieses Froschklopfen, hier zur Kirmes in Mühlhausen.

 

Ab dem Jahre 1993 betreibt Familie Bang ein Entenangeln, hier zum Vogelschießen in Sonneberg.

 

Ab dem Jahre 1994 betreibt Familie Bang einen Babyflug, hier zum Frühlingsfest in Altenburg.

 

Ab dem Jahre 1995 betreibt Familie Bang einen Ausschankbetrieb, mit oder ohne Biergarten möglich, hier zur Kirmes in Mühlhausen

 

...und es geht weiter

*** 2019 *** 6. Generation *** 138 Jahre!!! Tradition ***